CAD-Corner-Warschkau ++CAD und mehr++
  Fisch-Rezepte
 

Graved Lachs

 

Zutaten:

1.  ganzer Lachs ( ohne Kopf und Schwanz), filetiert, aber mit Haut, ca. 900g – 1000g(Ich nehme auch größere)

2.  6-7 TL Salz

3.  6-7 TL Zucker

4.  1-1,5 TL Koriander, gemahlen

5.  1-2 TL Pfeffer weiß/gemahlen

6.  Ganz viel Dill (am besten getrocknet)

Zubereitung:

Die gut vorbereiteten Lachshälften(d. h., dass auch die restlichen Gräten heraus gesucht wurden und auf äußerste Sauberkeit geachtet wurde)

 

 

                                auf die Hautseite legen.

Mit Zucker-Salz-Koriander-Pfeffergemisch einreiben, darauf dick Dill bestreuen.

Seiten vorsichtig zusammenlegen (Innenseite auf Innenseite) und in eine Plastiktüte legen, gut verschließen(es entsteht eine Lake) in den Kühlschrank legen und mit Brettern gleichmäßig beschweren.

Im Kühlschrank ca. 24- 36 Std. ruhen lassen, aber alle 5-6 Stunden(Nachts braucht ihr aber deswegen nicht extra aufstehen) Tüte wenden, damit der Saft gut verteilt wird.

Nach dem Ruhen aus der Tüte nehmen, abwaschen, gut abtropfen und nochmals mit( wer es mag mit viel) Dill bestreuen.

Jetzt ist er(wenn er auch noch in ganz dünne Scheiben geschnitten wird)servierfertig.
           Guten Appetit.
Des Weiteren gebe ich dem gebeizten Lachs noch eine besondere Note, indem ich ihn noch ca. 8-12 Stunden kalt räuchere(dann aber noch kein Dill, und der Fisch sollte trocken sein).
Mir läuft schon das Wasser beim Schreiben im Mund zusammen.

 

 

 

 

 
  Heute waren schon 1 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=