CAD-Corner-Warschkau ++CAD und mehr++
  Gartenteich(e)
 
Der erste Gartenteich

Wurde im Sommer 2003 in Angriff genommen. Es sollte einfach nur ein kleiner Teich mit ein paar Pflanzen und Fischen sein. Ich besorgte mir ein paar Bücher, googelte ein bisschen und hörte mich bei Teichbesitzern um.

Dann kam der erste Spatenstich. Zuerst wurde die ungefähre Form ausgestochen, und dann immer ein Stück tiefer. Der Teich wurde so angelegt, das ich mit einer 4x4 m großen Folie auskam. Es wurden Absätze gelassen, wo nachher die Blumen stehen sollten.

Ich habe den Teich ein Meter tief ausgehoben.

Nachdem ich den Teich auf spitze Gegenstände abgesucht hatte, kam die Folie rein.

Nur etwas locker reingelegt und der Form ein wenig angepasst. Dann wurde mit Wasser aufgefüllt, und die Folie schmiegte sich an die Teichwand an.


Sogleich kam denn auch eine Wassernixe zum Begutachten....

und auch mein Neffe Erik wollte sich mal die Füße kühlen.

Der Teichrand mußte noch befestigt werden, dann kamen die Pflanzen und Fische rein.

Ein Zaun musste auch noch her, damit mir keiner in den Teich fällt.

Im Folgejahr kamen dann auch die ersten Jungfische dazu, und es wurde schon etwas enger.

Das Jahr darauf wieder das gleiche Spiel.
Und wie steht es in den meisten Büchern?

„Hast du erst mal mit einen kleinen Teich angefangen, wirst du bald einen größeren bauen“


Nach_oben

 

 

Der zweite Gartenteich

 

Es fing folgendermaßen an. Als wir 2006 das Haus von den Schwiegereltern übernommen hatten(es steht sogar in der Chronik von Rhaudermoor, Autor F. Hoek)bauten wir gleichzeitig ein Doppel-Car-Port an unser Haus.







Somit war die Seite zur Straße abgeschlossen und ein ausgezeichneter Platz für einen größeren Teich.

Bevor ich nun anfing, hatte ich mir schon so manchen Gedanken gemacht.

    • Ich wollte mit einer 4 Meter breiten Folie klarkommen
    • Es sollte in der Mitte eine Brücke stehen.
    • Der kleinere Teich sollte als Überlauf dienen
    • Man sollte um den ganzen Teich laufen können.
    • An der Car-Port-Seite wollte ich eine Terrasse, die über den Teich reicht.
    • Dort sollte der Teich auch am tiefsten sein, weil die Ecke am geschützten vor Frost ist.
    • Außerdem sollten dort keine Teichpflanzen hin, weil man sonst die Fische von der Terrasse nicht anschauen kann.
    • Auf der anderen Seite musste Platz für eine Gartenlampe sein.
Dieses musste nun alles Berücksichtigt werden.

Ich legte erst einmal einen Gartenschlauch so hin, dass schon mal die Form und Größe des neuen Teiches zu erkennen war.

Was den Bau des Teiches nun im Wege war, wurde weggenommen, und die Buddelei ging los.



Nach_oben






Die gesamte Teichfläche wurde auf die erste Pflanzstufe ausgegraben. Dann bis zur Zweiten, Dritten und so weiter. Bis zur tiefsten Stelle, die war dann 1,2 Meter tief und ca. 1,5 Meter breit.

Als die Teichform fertig war, wurde sie mit dicken Flies ausgelegt.


Nach_oben







Anschließend kam die Teichfolie. Sie war ganz schön schwer, aber mein Kollege Willi packte kräftig mit an.


Nach_oben




Wir haben die Folie etwas fixiert, und haben dann begonnen den Teich mit Wasser zu füllen. Leider half der liebe Gott von oben auch kräftig mit, aber was sollst, alles Gute kommt nun mal von oben.




Der Teich füllte sich langsam, und die Folie schmiegte sich schön an den Flies an. Da immer ein paar Falten entstehen, konnte man sie jetzt ordentlich legen.

Damit ich später über die Größe des Teiches Bescheid wusste, habe ich die eingefüllte Wassermenge gemessen. Es waren fass 7000 Liter. Dies ist wichtig wegen dem Fischbesatz und eventuellen Teichbeigaben.

Die Teichfolie hatte sich gesetzt, und es konnte mit Randbefestigung begonnen werden. Die Pflanzen kamen nun auch rein. Zum Schutz vor Katzen habe ich ein Netz gespannt.

Ich pumpte den kleinen Teich ab, um die Fische umsetzen zu können.


Nach_oben






Mein Neffe Eike half mir dabei
 

Für das Teichwasser habe ich mir Starterbakterien vom Wassergarten in Nortmoor geholt, wo ich auch meine beiden Koi`s kaufte.

Nach_oben






Nach_oben

 







Nach_oben


 
  Heute waren schon 1 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=